Diplom-Biologin Hildegard Niemann ist seit 2004 freiberuflich als Parrot Behaviour Consultant tätig und seit 2006 Certified Member der International Association of Animal Behavior Consultants (IAABC), der internationalen Vereinigung der Tierverhaltensberater.

Was versteht man unter Parrot Behaviour Consulting?

Papageien sind faszinierende Heimvögel. Sie sind überaus intelligent, besitzen Charme und sind äußerst einfühlsam. Sie sind aber auch ebenso manipulativ, launisch und sehr oft sehr, sehr anstrengend. Das Leben mit einem Papagei kann ermüdend sein, besonders dann, wenn dieser den eigenen Partner nicht mag, sich die Federn ausrupft, den ganzen Tag schreit oder bei jeder Gelegenheit beißt. Papageien wurden genetisch nicht für ein Leben in unserem Wohnzimmer ausgestattet. Sie wissen nicht im Vornherein, wie sie sich in unserem Lebensraum zu verhalten haben und versuchen mit ihren eigenen Regeln, unseren Bedürfnissen gerecht zu werden oder aber entziehen sich diesen durch Beißen, Schreien, Rupfen oder Automutilation.

 

Ein Papagei kann nur lernen, mit uns als Halter zufrieden und ausgeglichen zusammenzuleben, wenn wir es ihm zeigen. Konsequente und liebevolle Erziehung, Geduld und Ausdauer, die Festlegung von individuell abgestimmte Regeln und vor allem vertrauensbildende Maßnahmen zeigen jedem Papagei, wie er in seiner Familie mit all ihren Mitgliedern interagieren kann, ohne dass er verhaltensauffällig wird. Durch Parrot Behaviour Consulting lernt der Halter Methoden, mit denen er das Vertrauen seines Papageis gewinnen kann. Er erwirbt die Fähigkeit, seinem Vogel die intellektuelle Stimulanz zu vermitteln, welche dieser für einen ausgeglichenen Alltag braucht. Der Papagei prägt sich feste Regeln ein, die er benötigt, um sich an die Gewohnheiten seine Familie anpassen zu können.

 

Eine harmonische Papagei-Halter-Beziehung ist immer eine Symbiose aus den Bedürfnissen des Papageis und den Möglichkeiten des Halters. Keine Papageienhaltung kann langfristig erfolgreich sein, wenn sich der gesamte Alltag nur noch nach den Bedürfnissen einer einzigen Person richtet, sei es nun Mensch oder Papagei. Der Parrot Behaviour Consultant erarbeitet gemeinsam mit dem Halter eine Basis in der Haltung, auf der ein individuell auf den Papagei abgestimmtes Verhaltenstraining aufbaut. Hierbei wird streng darauf geachtet, ohne jeglichen Druck auf den Papagei zu arbeiten. Vertrauensbildende Übungen für Halter und Papagei stehen im Vordergrund. „Hauruck”-Lösungen sind strikt abzulehnen, da diese weder vertrauensbildend sind noch zu einem langfristig befriedigenden Ergebnis für Papagei und Halter führen. Die Therapiedauer richtet sich dabei nach der persönlichen Geschwindigkeit, in der mit dem Papagei gearbeitet werden kann.

© 2017 Copyright Hildegard Niemann, Parrot Behaviour Consulting (PBC), Telefon 07252-4682  |  Impressum