Die große Papageienreise nach Singapur und nach Neuseeland im Januar 2016

Dipl.-Biologin Hildegard Niemann und Dr. Rainer Niemann sowie Heike Mundt vom Papageienpark Bochum und Dr. Friedrich Janeczek haben ihren Kunden im Januar 2016 nach der erfolgreichen Papageienreise nach Manila (2014) ein weiteres phantastisches Angebot unterbreitet: eine 14-tägige  Papageienreise nach Neuseeland mit zweitägigem Zwischenstopp in der ostasiatischen Metropole Singapur.

Die zweite Papageienreise war ein einmaliges Erlebnis am „anderen Ende der Welt“. Die Reise führte zunächst nach Singapur, wo die Gruppe den berühmten Jurong Bird Park besuchte, dessen  Großvoliere „Lory Loft“ hautnahe Begegnungen mit Loris und Edelpapageien ermöglichte. Danach ging es nach Auckland, der größte Stadt Neuseelands. Die Millionenstadt im Norden der nördlichen Hauptinsel des „Kiwi-Inselstaats“ war der Ausgangspunkt für unsere spannende Exkursion.

Mit dem Bus, mit dem Flugzeug und mit der Fähre ging es kreuz und quer über die beiden Hauptinseln Neuseelands zu zahlreichen Naturschönheiten – wobei die Begegnungen mit den endemischen Vogelarten natürlich der absolute Höhepunkt waren, sei es in den exzellenten Zoos des Landes oder im Freiland. Zu den herausragenden Stationen der Reise zählten das Wildtierreservat Zealandia bei Wellington (hier leben die Kakas), der Abel-Tasman-Nationalpark (Natur und Abenteuer pur!) sowie die wild romantische Küste bei den Pancake Rocks und die Begegnung mit den Keas am Mount Arthur's Pass im Gebirge der südlichen Hauptinsel.

Wer dieses Mal nicht dabei sein konnte, darf sich auf die nächste geplante Kundenreise von Parrot Behaviour Consulting freuen, die Ende 2017 in den Osten Australiens führen wird. Einzelheiten zu dieser Reise werden im Laufe der nächsten Wochen veröffentlicht werden. Lassen Sie sich überraschen.

© 2017 Copyright Hildegard Niemann, Parrot Behaviour Consulting (PBC), Telefon 07252-4682  |  Impressum