Parrot Behaviour Consulting bietet jetzt auch Webinare an!

Hildegard Niemann bietet seit 2016 Webinare über die Online-Plattform easymeet24 an. In den letzten vier Jahren fanden bereits über 50 Webinare statt, unter anderem zu den Themen Körpersprache, Rupfen,  Vogelfutterpflanzen, Enrichment, Volierenbau und Papageientraining. Weitere Webinare werden folgen (siehe unten).

Nach dem erfolgreichen Einstieg in die Webinar-Saison 2016 plant Parrot Behaviour Consulting diese Form der Fortbildung weiter auszubauen. Zurzeit sind die unten aufgeführten Webinare in Planung. – Die Anmeldung kann über die Formulare erfolgen oder für Teilnehmer, die bereits an mindestens einem Webinar teilgenommen haben, formlos per Telefon oder E-Mail. – Wichtiger Hinweis für alle Interessenten aus dem Ausland: Sie können sowohl per SEPA-Auslandsüberweisung als auch bequem via Paypal überweisen (empfohlen für Staaten außerhalb des Euro-Raums).

Was ist eigentlich ein Webinar und wie funktioniert ein Online-Seminar? Klicken Sie auf diesen Button für eine kurze Einführung!

Hier geht's mit nur einem Klick  zum Papageiencafé

Terminkalender – die Daten 2020 auf einen Blick

21. Juli – achtzehntes Treffen der Online-AG Training & Verhalten – Papageien-Gruppe 1

30. Juli – das Papageien-Café (36) – der Online-Treffpunkt für Papageienhalter

5. August – neunundzwanzigstes Treffen der Online-AG Training & Verhalten – Sittich-Gruppe

11. August – neununddreißigstes Treffen der Online-AG Rupfen

24. August  – dreißigstes Treffen der Online-AG Training & Verhalten – Papageien-Gruppe 2

26. August – zweiundzwanzigstes Treffen der Online-AG Training & Verhalten – Papageien-Gruppe 3

1. September – vierzigstes Treffen der Online-AG Rupfen

2. September – dreißigstes Treffen der Online-AG Training & Verhalten – Sittich-Gruppe

3. September – das Papageien-Café (37) – der Online-Treffpunkt für Papageienhalter

10. September – Webinar „Einsatz der Pflanzenheilkunde bei Papageien und Sittichen“ mit Dr. Rainer Niemann

23. Oktober – Tiere im Einsatz in Schongau

 

 

Das Webinar „Wenn aus Angst Panik wird: Hilfe für ängstliche Papageien und Sittiche“ am 16. Juli 2020 mit Diplom-Biologin Hildegard Niemann

Welcher Halter kennt das nicht: Man hat einen neuen Ast montiert, aber die Vögel ignorieren ihn oder haben im schlimmsten Fall regelrecht Panik vor dem neuen Gegenstand.  Ängstliche Reaktionen und Neophobien setzen unsere Heimvögel unter Stress. Im Webinar „Wenn aus Angst Panik wird: Hilfe für ängstliche Papageien und Sittiche“  beschäftigen wir uns mit dem Counter-Conditioning, der Desensibilisierung und der Habituation und erarbeiten Lösungswege für ein entspanntes Zusammenleben mit unseren Papageien.  – Die Gebühr für die Teilnahme beträgt wie bei allen Webinaren 25 Euro. Für Fragen zur Technik stehe ich allen Haltern gern unter der Telefonnummer 02451-9018597 oder per E-Mail: papageien-training@gmx.de zur Verfügung.

Die Neophobie, also die panische Angst vor allem Neuen in der gewohnten Umgebung, ist für viele Papageien und Sittiche ein großes Problem. Doch es gibt inzwischen einige bewährte Trainingsmethoden, um die Situation zu entspannen.

Online-Anmeldung

Das Webinar „Einsatz der Pflanzenheilkunde bei Papageien und Sittichen“ am 10. September 2020 (ab 20 Uhr) mit Dr. Rainer Niemann

Pflanzen spielen im Leben von Papageien  eine zentrale Rolle. Die meisten Arten ernähren sich überwiegend vegetarisch und weisen im Freiland eine beachtliche Palette von genutzten Pflanzenarten auf. Doch die Rinde, Samen, Früchte, Blätter, Wurzeln, Blüten und Knospen enthalten nicht nur wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, sondern sie spielen nicht selten auch als Phytotherapeutika eine bedeutsame Rolle im Leben unserer Vögel. In dem Webinar beschäftigen wir uns vor allem mit den nachweislich wirksamen Heilpflanzenarten. – Die Gebühr für die Teilnahme beträgt wie bei allen Webinaren 25 Euro. Für Fragen zur Technik stehe ich allen Haltern gern unter der Telefonnummer 02451-9018597 oder per E-Mail: papageien-training@gmx.de zur Verfügung.

Frische Obstbaumblüten mögen fast alle Papageien und Sittiche. Beim Fressen denken unsere Vögel nicht nur an ihrem Magen, sondern auch an ihre Gesundheit, denn viele heimische Pflanzenarten enthalten auch Phytopharmazeutika.

Online-Anmeldung

© 2020 Copyright Hildegard Niemann, Parrot Behaviour Consulting (PBC), Telefon 02451-9018597  |  Impressum | Datenschutz